Gäus uppe Däl: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dancilla Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Tanzbeschreibung eingestellt)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 44: Zeile 44:
 
[[Category:Niederdeutscher Volkstanz]]
 
[[Category:Niederdeutscher Volkstanz]]
 
[[Category:Deutscher Volkstanz]]
 
[[Category:Deutscher Volkstanz]]
 +
[[Category:Pommern]]
 
[[Category:Paartanz]]
 
[[Category:Paartanz]]
 +
[[Category:Mazurka]]
 +
[[Category:Warschauer]]

Aktuelle Version vom 5. August 2021, 13:37 Uhr

Ausgangsstellung

Beliebig viele Paar im Kreis, offene Fassung

Tanzbeschreibung

Takt 1: Die Tänzerin dreht sich, unter dem Armbogen, mit 1 Wechselschritt, einhalbmal rechts herum und

Takt 2: stampft mit dem linken Fuß leicht auf.

Takt 3: Sie dreht sich mit 1 Wechselschritt links, nach links herum.

Takt 4: und stampft rechts auf.

Takt 5-8: Tänzer dreht sich in gleicher Weise, zuerst links, dann rechtsherum

Takt 9-10: Offene Hüftschulterfassung, 2 Mazurkaschritte vorwärts in Tanzrichtung.

Takt 11: Tänzer tanzt 1 Wechselschritt vorwärts und schwingt dabei die Tänzerin, mit Wechselschritt, mit einem kräftigen Schwung an seine linke Seite. Die Fassung wird dabei gelöst.

Takt 12: Offene Hüftschulterfassung links, stampfen, Tänzer links, Tänzerin rechts.

Takt 13-14: 2 Mazurkaschritte in Tanzrichtung, Tänzer rechts, Tänzerin links.

Takt 15: Wie Takt 11, gegengleich, Tänzerin wieder an seine rechte Seite schwingen.

Takt 16: Offene Hüftschulterfassung, stampfen, Tänzer links, Tänzerin rechts.

Takt 17-24: In geschlossener Hüftschulterfassung, Rundwalzer.

Liedtext

Un nu kiek to, hüt geiht dat so:
dreih di mal um, aower nich krumm!
Gäus uppe Däl, Gäus uppe Däl, Ganten dorbi.
Jung, loat dat Mäken gahn, dat rat ick di!
Linin, stah still, danz di nich doot!
Dans du man ümmertau, dat hett kein Not!

Quellen