Peters, Marie

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
  • 1878 Neubukow (D), † 1947 Schwerin (D)

Lehrerin, Sammlerin von mecklenburgischen Volkstänzen, Tanzleiterin der „Schweriner Mädchentanzgruppe“, Herausgeberin.

Biographie

  • Marie Peters kam aus der Jugendbewegung,
  • sie war von 1898 bis 1936 Lehrerin in Schwerin und beschäftigte sich mit dem Sammeln mecklenburgischen Volksgutes.
  • Sie leitete die 'Schweriner Mädchentanzgruppe', für die sie eine Tanzkleidung nicht nach der Bauerntracht, sondern nach der Dienstmädchenbekleidung entwickelte.
  • Bis 1945 wurde zwischen Lübeck, Ratzeburg und Schwerin von den Bauern und Bäuerinnen die Marie-Peters-Tracht getragen.

Publikationen in Auswahl

  • Mecklenburgische Bauerntänze, Schwerin, 1911
  • Alte Tänze aus Mecklenburg, Schwerin 1928 (gemeinsam mit Otto Ilmbrecht)
  • Volkstänze aus Mecklenburg, Friedrich Hofmeister, FH 2509, enthält bis auf einen alle Tänze der Mecklenburgische Bauerntänze von 1911.
  • Mecklenburgische Bauerntänze in Mecklenburgische Monatshefte. Schwerin, 2 (1926), S. 532-538
  • Wenn de Buer dat Danzen kriegt in Mecklenburgische Monatshefte. Schwerin, 3 (1927), S. 191-192
  • Volkstanzring Mecklenburg in Mecklenburgische Monatshefte, Schwerin, 5 (1929), S. 497-499
  • Mecklenburgische Bauerntänze. Wie sie gefunden, gesammelt und gepflegt wurden seit dem Jahre 1884, in Mecklenburg. Zeitschrift des Heimatbundes Mecklenburg, Schwerin, 29. Jg., 1934, Heft 3

Literatur

  • Benz, Nicola: Raimund Zoders Zuarbeiterin - die Tanzsammlerin Anni Stöger (1888-1983) oder Der Weg in die Fachgeschichte. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 59 (2010), S. 122 135.

Quellen