Diskussion:Müllertanz

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Franz, war am stöbern und bin auf diesen Tanz geraten. Er Steht in der Kategorie Vierpaartanz und Sechspaartanz. Ich finde es nicht gut wenn dann in der Tanzbeschreibung 4 Paare steht obwohl ich diesen bei den Sechspaartänzen gefunden habe. Da als Vorbild den Windmüller aus Hamburg genannt wird denke ich mal das er auch als solcher, für 4 Paare gedacht ist. Somit ist er in der Kategorie der Sechpaartänze eigentlich fehl am Platz. Klar ist er mit 6 Paaren auch zu tanzen, da gibt es aber auch andere bei denen das möglich ist, z.B. Sünnros - er wird hier nur selten mit 4 Paaren getanzt. Die Veränderungen die unter Herkunft genannt werden beziehen sich sicherlich auch auf diese andere Möglichkeit der Tanzpaare. Sollte vielleicht in diesem Zusammenhang klar gemacht werden was er nun eigentlich ist? Im Prinzip kann er ja mit unterschiedlich vielen Paaren getanzt werden, zumindest in der Form wie es hier zu finden ist. Ob das schon 1927 so war weiss ich natürlich nicht. Interessant wäre auch die eigentliche Tanzbeschreibung ausfindig zu machen - ist ja ein relativ "junger" Tanz... Abraço,--Roswitha 18:31, 30 October 2012 (UTC)

Hallo Roswitha! Hab in der Tanzbeschreibung nachgeschaut, da steht tatsächlich nur: 4 Paare. Habe den 6-Paartanz daher herausgestrichen und als Anmerkung zum Video dazugenommen. --FFuchs 09:12, 31 October 2012 (UTC)