Diskussion:Altkatholischer

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Takt 1: Ein Nachstellschritte und ein Nachführschritt in Tanzrichtung. ist nicht gut, Wechselschritt ist klarer, da alles in einem Takt passiert

Takt 2: Wie vor, gegen die Tanzrichtung. schlechtes Deutsch

Takt 5-6: Wie Takt 1-4. in 2 Takten 4 Takte wiederholen?? Doppelt so schnell :-)?

Ich besitze zwei Tanzbeschreibungen. Bei der älteren von Wolfi Mayer steht "2 Nachstellschritte in" und "2 Nachstellschritte gegen die Tanzrichtung." Das ist eigentlich genau so unrichtig wie "Wechselschritt" etwa bei den Freisingern. Laut Definition kann man bei Nachstellschritte nur mit dem gleichen Fuß weitertanzen und daher nicht in der Gegenrichtung, und bei Wechselschritten passiert im letzten Taktteil nichts, man würde in der Grätsche stehen bleiben. Ich habe mir daher erlaubt, die Formulierung so wie hier zu ändern und glaube schon, dass dies auch sprachlich richtig ist. Die Formulierung "Takt 5-6" stammt von Wolfi Mayer, hab ich leider ungeprüft übernommen. Da hast du Recht, das hab ich geändert. Daher vielen Dank, dass du mitdenkst.--FFuchs (Diskussion) 14:54, 16. Sep. 2015 (CEST)