Zwergltanz

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ein Scherztanz aus Oberösterreich

Ausgangsstellung

Burschentanz zu zweit.

Tanzbeschreibung

Dieser Geschicklichkeits- oder Scherztanz wird zu der Melodie einer langsamen Bayrisch-Polka getanzt und auch in ebensolcher Art ausgeführt. Nur vollführen die Tänzer ihre Figuren in tiefer Hockstellung mit Hüpfen: auf jede Taktzeit ein Hüpfer.

Die nebeneinander stehenden Tänzer machen mit vier Hüpfern eine ganze Drehung, der linke Tänzer linksum, der rechte rechtsum.

Quellen

  • Aufgezeichnet 1936 von Franz Schunko, Wien, nach der Mitteilung des Johann Schmuck, Buchegger Bauer in Großgmain.
  • Österreichische Volkstänze, 3. Teil, Raimund Zoder.

Musik

Beliebige langsame Bayrisch-Polka.