Vexierwalzer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Quelle)
(Irrtümliche Änderung rückgängig gemacht)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
* [[Niederdeutsche Volkstänze - Neue Folge]], [[Wilhelm Stahl]], Verlag von Georg Westermann, Braunschweig und Hamburg, 1923
 
* [[Niederdeutsche Volkstänze - Neue Folge]], [[Wilhelm Stahl]], Verlag von Georg Westermann, Braunschweig und Hamburg, 1923
 
* [[Deutsche Volkstänze 15/16, Pommersche Volkstänze]], Willi Schultz, Bärenreiter-Verlag, Kassel, 1934
 
* [[Deutsche Volkstänze 15/16, Pommersche Volkstänze]], Willi Schultz, Bärenreiter-Verlag, Kassel, 1934
* [[Deutsche Volkstänze 30/31, Volkstänze aus Nassau]], [[Hans von der Au]], Bärenreiter-Verlag, Kassel, 1936
 
 
* Bauernhochzeit - Mecklenburgische bunte Volkstänze, Herbert Oetke, Berlin, 1949
 
* Bauernhochzeit - Mecklenburgische bunte Volkstänze, Herbert Oetke, Berlin, 1949
  

Aktuelle Version vom 27. März 2016, 19:32 Uhr

Auch Lochwalzer wegen der Pausen beim Musizieren.

Vexieren: necken, foppen, zum Besten haben.

Tanzbeschreibung

Aufstellung in gewöhnlicher Fassung im Kreise.

Alle Paare tanzen Walzer links oder rechts herum im Rechtskreise. An den mit * bezeichneten Stellen (an vorgegebenen Pausen) kann der Tanz durch immer länger werdende Pausen unterbrochen werden. Dadurch werden die Tänzer irre geführt. Sie glauben, der Tanz sei zu Ende, und wollen auf den Platz zurückkehren. Plötzlich spielt die Musik weiter, und alles eilt wieder auf den Tanzplan.

Quelle

Noten