Schatz, bleib da

Aus Dancilla Wiki
Version vom 5. August 2021, 13:44 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Ausgangsstellung

Beliebig viele Paare in offener Fassung im Kreis, freie Hand im Hüftstütz.

Tanzbeschreibung

Takt 1-3: 3 Hüpfschritte in Tanzrichtung, außen beginnen.

Takt 4: 1 Polkaschritt auf dem Innenfuß.

Takt 5-8: Wie 1-4. Dann Fassung lösen und zueinander.

Takt 9-10: Die rechten Hände gegeneinander schlagen, dann in die eigenen Hände klatschen.

Takt 11-12: Hüftstutz, drehen nach links mit 4 Gehschritten um sich selbst.

Takt 13-14: Wie 9-10.

Takt 15-16: Rechtshändiges Rad mit 4 Gehschritten.

Takt 17-20: 4 Nachstellschritte. 1. Schritt links seitwärts, vorwärts, beide stehen mit der rechten Seite nebeneinander. 2. Schritt rechts seitwärts, vorwärts, beide stehen Rücken an Rücken. 3. Schritt rechts seitwärts, beide stehen mit der linken Seite nebeneinander. 4. Schritt links seitwärts, rückwärts, wieder in Ausgangsstellung.

Takt 21-24: Rechtshändiges Rad mit 4 Gehschritten.

Takt 25-26: Gewöhnliche Rundtanzfassung, 2 Polkaschritte rund.

Takt 27-28: Offene Fassung verkehrt. Mit 2 Polkaschritten, Tänzer tanzt unter den Armen durch, Tänzerin umtanzt ihn einmal nach seiner rechten Seite hin, ohne sich um sich selbst zu drehen.

Takt 29-32: Wie Takt 25-28.

Liedtext

Wenn ich mal zum Tanze geh,
tut mir auch mein Fuß nicht weh.
Linksherum und rechtsherum,
heideldideldumdum.

Schatz,bleib da,
man weiß ja nicht, wie's Wetter wird!
Schatz, bleib da,
man weiß ja nicht, wie's wird.

Es kann regnen, es kann schnein,
es kann auch schönes Wetter sein.
Schatz, bleib da,
man weiß ja nicht, wie's wird.
Tralalala...

Quellen