Rieser Tanzlied

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

"Hä, ri, staudalewitz" Zwiefacher aus dem Ries, Bayrisch-Schwaben.

Zwiefach tanzen

Rundtanz rechts (manchmal auch links) herum, meist in geschlossener Walzerhaltung.

Bei diesem Tanz erfolgt wie beim Weißblau der Wechsel zwischen Dreher- und Polkatakt (Schottischtakt), also zwischen 2/4- und 4/4-Takt.

Tänzerisch entspricht dem Wechsel zwischen 2/4- und 4/4-Takt ein Abwechseln zwischen Dreherschritten und Polkaschritten. Pro Takt ein Dreherschritt (D, 1 Takt 2/4-Takt) oder ein Polkaschritt (Wechselschritt) (P, 1 Takt 4/4-Takt) ergeben je eine halbe Drehung.

Tanzbeschreibung laut Volkstanzkreis Freising

D = Drehertakt, P = Polkatakt

  1. |: D D P P P D D P P P :|
  2. |: P P P D D D D P P P :|

Tanzbeschreibung laut "Zwiefache aus dem schwäbisch-alemannischen Raum"

Takt 1-2: Zwei verzögerte Wiegeschritte mit Drehung.

Takt 3-5: Schottisch (Polka-Rundtanz).

Takt 6-10: Wie Takt 1-5.

Takt 11-13: Zweischrittdreher.

Takt 14-17: Vier verzögerte Wiegeschritte mit Drehung.

Takt 18-20: Schottisch (Polka-Rundtanz)

Quellen

Noten