Nagelschmied: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Musik)
 
Zeile 94: Zeile 94:
 
* [http://www.volksmusik.cc/volkstanz/nagelschmiedschottisch.htm zweistimmige Noten mit Bassbezifferung]
 
* [http://www.volksmusik.cc/volkstanz/nagelschmiedschottisch.htm zweistimmige Noten mit Bassbezifferung]
 
* [http://www.volksmusik.cc/volkstanz/nagelschmiedschottischgs.htm Griffschrift für Steirische Harmonika]
 
* [http://www.volksmusik.cc/volkstanz/nagelschmiedschottischgs.htm Griffschrift für Steirische Harmonika]
 +
 +
== CD ==
 +
 +
[[Beschwingt uf Schritt und Tritt 1]]
  
 
== Videos ==
 
== Videos ==

Aktuelle Version vom 2. März 2019, 09:24 Uhr

Der Nagelschmied (Schweiz)

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis, Aufstellung im Frontkreis

Schritte

Kreuzschritt, Galoppschritt und Wechselschritt, Ferse Spitze, Polka-Rundtanz, Zweischrittdreher

Tanzbeschreibung

Kreis

Hände durchgefasst

Takt 1: Kreuzschritt links (links zur Seite, rechts über links tippen)

Takt 2: Kreuzschritt rechts (rechts zur Seite, links über rechts tippen)

Takt 3-4: 3 Galoppschritte und 1 Schritt seitwärts nach links

Takt 5-6: 3 Schritte vorwärts zur Kreismitte, rechts beginnend

Takt 7-8: 2 Schritte rückwärts, links beginnen und leichter Sprung auf beide Füße

Takt 1 (Wdh): Kreuzschritt rechts (rechts zur Seite, links über rechts tippen)

Takt 2 (Wdh): Kreuzschritt links (links zur Seite, rechts über links tippen)

Takt 3-4 (Wdh): 3 Galoppschritte und 1 Schritt seitwärts nach rechts

Takt 5-6 (Wdh): 3 Schritte vorwärts zur Kreismitte, links beginnend

Takt 7-8 (Wdh): 2 Schritte rückwärts, rechts begirmen und leichter Sprung auf beide Füße

Trülle

Offene Fassung

Takt 9-10: 2 Wechselschritte vorwärts in Tanzrichtung, links beginnend

Takt 11-12: Tänzer 4 Schritte vorwärts, Tänzerin 2 Drehungen mit 4 Schritten, beide links beginnend

Takt 13-16: Wiederholung Takt 9 12, jedoch Tänzerin nur 1 1/2 Drehungen

Hackschottisch und „Gschoni“

Hände im Hüftstütz, rechte Schultern zueinander

Takt 17-18: Ferse Spitze und Wechselschritt seitwärts, Tänzer u. Tänzerin links beginnend

Takt 19-20: Ferse Spitze und Wechselschritt seitwärts, Tänzer u. Tänzerin rechts beginnend

Takt 21-22: 3 Schritte vorwärts zum neuen Partner, links beginnend und aufhüpfen links

Takt 23-24: Platzwechsel mit 2 Schritten vorwärts (1/2 Drehung) und Sprung auf beide Füße

Takt 17-24 (Wdh): Wie Takte 17-24 zurück zum Ausgangsplatz

Geschlossener Schottisch

Gewöhnliche Fassung

Takt 25-28: 2 x Polka rund mit 4 Wechselschritten

Takt 29-30: Dreher mit 4 Schritten, 2 Drehungen

Takt 31-32: 1 x Polka rund mit 2 Wechselschritten

Takt 33-34: In Hüftschulterfassung: 3 Schritte vorwärts in Tanzrichtung, Tänzer links, Tänzerin rechts beginnen und auíhüpfen, Tänzer links und Tänzerin rechts

Takt 35-36: 2 Schritte rückwärts und Sprung auf beide Füße

Takt 37-38: Hände im Hüftstütz: 1/4 Drehung auseinander, Tänzer um linke, Tänzerin um rechte Schulter, mit 2 Schritten und Sprung auf beide Füße

Takt 39-40: 2 Schritte vorwärts zueinander und Sprung auf beide Füße

Takt 25-40 (Wdh): Wie Takte 25-40, nur am Schluss Tänzer mit Sprung 1/2 Drehung auf die Kreisbahn zur Aufstellung im Frontkreis

Der Tanz wird noch einmal durchgetanzt

Musik

Komponist unbekannt, bearbeitet von Luzi Bergamin (1901-1988), Schweiz

Quellen

Noten

CD

Beschwingt uf Schritt und Tritt 1

Videos

Der Nagelschmied hat es offensichtlich zum bekanntesten Schweizer Volkstanz gebracht. Er wird auch von norddeutschen und südamerikanischen Gruppen getanzt und läuft oft genug fälschlich als deutscher Tanz - hier sogar als norddeutscher. Gerade bei norddeutschen Tanzgruppen kann man nicht oft genug warnen, ihre Tänze pauschal als norddeutsch zu bezeichnen: jede hat einen ganzen Stock von ausländischen Tänzen (etwa aus England oder Skandinavien) in ihrem Repertoire, und es gibt genug, die haben noch keinen einzigen (nord-)deutschen Tanz getanzt.

In anderen Sprachen