Kategorie:Donauschwäbischer Volkstanz

Aus Dancilla Wiki
Version vom 7. Mai 2015, 10:09 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hier ist eine alphabetische Übersicht von Tänzen der Donauschwaben.

Die Donauschwaben ist ein Sammelbegriff für die im 18. Jahrhundert nach Ostmitteleuropa und Südosteuropa ausgewanderten Deutschen. Die Donauschwaben werden - je nach ihrem Siedlungsgebiet - in 4-5 Gruppen unterteilt: Ungarndeutsche, Sathmarer Schwaben, Banater Schwaben und Jugoslawiendeutsche.

Das größte Siedlungsgebiet ist die Schwäbische Türkei.

Kurzdefinition

Volkstänze sind im Volk überlieferte Tänze oder Tänze im überlieferten Stil. Umstritten ist, ob neu geschaffene Tänze, die ausschließlich für Vorführzwecke geschaffen wurden (folkloristische Tänze), zu den Volkstänzen gehören. In der nachstehenden Liste sind sie aber enthalten.

Ausführliche Definition siehe Volkstanz.

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält nur folgende Unterkategorie.

Seiten in der Kategorie „Donauschwäbischer Volkstanz“

Folgende 11 Seiten sind in dieser Kategorie, von 11 insgesamt.