Hüpfschritt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
1.. Steigerung des [[Laufschritt|Laufschrittes]] durch Abfedern bei jedem Schritt.
+
== I. Hüpfschritt ==
feybli: obige definition wäre ein (engl.: SKIP) oder in Deutsch ein Gleithüpfschritt.
 
Der Laufschritt jdoch ist eine Steigerung des Schrittes und wird in seiner Steigerung zu einem Sprung,
 
nicht zu einem hüpfen oder Hop. also ein Hüpfschritt ist kein Schritt, sondern
 
1. eine Schrittkombination von Schritt und Hop.
 
2. somit ist der Schritt ist eine Gewiichtsverlagerung und der Hop (Hüpfer) ein Entlasten und Belasten des Standbeines.
 
    also ein eigenständiges Tanzelement von denen wir gerade ma 3 Stück haben. SCHRITT - HOP - STAMPF
 
  
II. 2 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.
+
2 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.
  
 
:Von einem Fuß federnd abspringen und auf dem gleichen Fuß landen.
 
:Von einem Fuß federnd abspringen und auf dem gleichen Fuß landen.
  
II. 3 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.
+
== II. Gleithüpfschritt ==
  
:Das im Vortakt geschwungene Bein wird aufgesetzt, das andere vorgeschwungen, in der dritten Zeit wird das Standbein gelüpft.
+
2 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.
 +
 
 +
Ein gleitend ausgeführter, raumgewinnender Hüpfschritt mit nur sehr geringer Hochbewegung.
 +
 
 +
== III. Schwinghüpfschritt ==
 +
 
 +
3 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.
 +
 
 +
:Nach einem [[Gehschritt]] wird das Spielbein vor dem Standbein gekreuzt vorgeschwungen, gleichzeitig erfolgt ein Hüpfschritt auf dem Standbein.
  
 
[[Image:Taenzer17.gif]]
 
[[Image:Taenzer17.gif]]

Version vom 14. Dezember 2009, 17:51 Uhr

I. Hüpfschritt

2 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.

Von einem Fuß federnd abspringen und auf dem gleichen Fuß landen.

II. Gleithüpfschritt

2 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.

Ein gleitend ausgeführter, raumgewinnender Hüpfschritt mit nur sehr geringer Hochbewegung.

III. Schwinghüpfschritt

3 Zeiten in geradem oder ungeradem Takt.

Nach einem Gehschritt wird das Spielbein vor dem Standbein gekreuzt vorgeschwungen, gleichzeitig erfolgt ein Hüpfschritt auf dem Standbein.

Taenzer17.gif